Cookies
Wesentlich
Analyse
Zur Verbesserung dieser Website verwenden wir (anonyme) Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Privacy Instellingen

Wäschereimaschinen

LEM Holland

Wäschereimaschinen

Das Unternehmen wurde 2010 von Ted-Jan Jaspers und Jan den Bouwmeester gegründet. Beide haben mehr als 25 Jahre Erfahrung mit professionellen Waschmaschinen. Hierbei handelt es sich häufig um Waschanlagen mit einer Länge von zehn Metern oder mehr, mit denen in großem Maßstab gewaschen, gemangelt, getrocknet und gefaltet wird. Die Spezialität des Unternehmens ist die Überholung bestehender Waschmaschinen, damit diese wieder eine lange Lebensdauer haben.

Das neue Gebäude an der Weegschaalstraat bietet über 1.500 m² Gewerbefläche und ist komplett mit modernen Geräten und Werkzeugen ausgestattet. Von dort aus werden weltweit gebrauchte Maschinen gekauft, überholt und schlüsselfertig vor Ort betriebsbereit geliefert. Wartung, Reparatur und Service werden weltweit ebenfalls von Apeldoorn aus verwaltet und mit niederländischer Präzision und Planung durchgeführt.

All over the world
Das Fachwissen von LEM Holland ist weltweit relativ selten. Grund, warum das Unternehmen in allen Teilen der Welt gefragt ist. Jan: „Sie finden unsere Maschinen überall dort, wo großflächiges Waschen erforderlich ist. Dies reicht von Wäschereien, großen Hotels, Krankenhäusern bis hin zu Kreuzfahrtschiffen. Jede gekaufte Maschine wird von unserem Team komplett zerlegt, überholt und anschließend wieder aufgebaut. Der Preis einer überholten Maschine ist oft halb so hoch wie der Preis der neuen Maschine, und wir bieten auch eine Garantie auf die Maschine. Unser guter Ruf in der Branche bedeutet, dass wir Anfragen aus der ganzen Welt erhalten. Jährlich führen wir etwa 50 bis 80 Überholungen durch, von klein bis groß.”

Manchmal schließt dies spezielle Projekte ein. Zum Beispiel sind einige der größten Hotels der Welt in Las Vegas Kunden von LEM Holland. Es kommt auch manchmal vor, dass eine Waschmaschine auf einem Kreuzfahrtschiff ersetzt werden muss. Es wird dann im Schiffsrumpf eine Öffnung angebracht, um die Waschmaschine herauszuholen, und nach der Installation der neuen Maschine wird die Stelle wieder zugeschweißt. Begutachtungen und Beratungen werden ebenfalls durchgeführt. Es kann manchmal vorkommen, dass man dafür schnell auf die andere Seite der Welt fliegen muss, wie beispielsweise kürzlich zwecks Begutachtung einer Waschmaschine auf einem Kreuzfahrtschiff in Vancouver, Kanada.

Das Wachstum des Unternehmens ist das Ergebnis der Ablieferung von Qualität, der Einhaltung von Vereinbarungen sowie der Bereitstellung von Aufmerksamkeit und Service. Die meisten Neukunden werden durch Mundpropaganda gewonnen, und in einigen Ländern wird mit Agenten gearbeitet, die den Markt aktiv bearbeiten.

Export Länder

Weltweit

9

Ceo

LEM Holland | Jan den Bouwmeester